Münzengold

Vreneli

20 FR Vreneli - Vorderseite

  Für eine Detailldarstellung, bewegen Sie den Mauszeiger über die Goldmünze.

Detaillierte Informationen zur Vreneli-Goldmünze finden Sie unten!

20 FR Vreneli - Rückseite

  Eine 20-Franken-Vreneli aus dem Jahr 1949. Die Münze genießt auch bei Sammlern hohes Ansehen.

Informationen

Herkunftsland: Schweiz
Erstmals ausgegeben: 1897
Wesen: Das jahrelange Image der Schweiz als unabhängiges, freiheitsliebendes und finanziell grundsolides Land spiegelt sich auch in der Vreneli (verniedlichte Form des Vornamens Verena) wieder. Diese zierliche, halbantike Goldmünze wird heute nicht mehr hergestellt. Sie wurde zwischen 1897 und 1949 in einer Gesamtauflage von 58,63 Millionen Stück geprägt. Das Frauenbildnis auf der Vorderseite zeigt Francoise Kramer, geb. Egli. Von 1911 bis 1922 wurden 2,6 Millionen Exemplare des 10-Franken-Vreneli produziert und im Jahr 1925 auch ein 100-Franken-Vreneli in einer Auflage von nur fünftausend Stück.
Reinheit: 21,6 Karat = 900/1000 Feingehalt
Farbe: rötlich
Erhältliche Größen: 32,58 g (100 FR), 6,452 g (20 FR), 3,226 g (10 FR)

Artikel und Hintergrund

Vreneli - Das Schweizer Original